DAS PROJEKT

MIRACLE'S HILFSPROJEKT UNTERSTÜTZT

Miracle’s Hilfsprojekt unterstützt die Rhenium International School in Benin City in Nigeria. 
 
Bildung ist das Kernziel der Rhenium International School. Dies ist ein wichtiges Instrument zur Lösung einiger afrikanischer Probleme und damit auch vieler Probleme unserer zunehmend vernetzten Welt.

Bildung lehrt Menschen Wissen, das sie anwenden können, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Sie ist darüber hinaus Voraussetzung um die eigene Situation zu verstehen, Probleme zu analysieren, kreativ über Lösungen nachzudenken und so Verbesserungen zu erzielen.

Bildung – besonders der weiblichen Bevölkerung – ist nachgewiesenermaßen geeignet Bevölkerungsexplosion zu bremsen. 

WAS WIR MACHEN

Die Schule

Rhenium International School wurde 2011 eröffnet und bietet neben dem Schulunterricht von der ersten Klasse bis zum Realschulabschluss auch Kindergartenplätze sowie ein Internat an. 

Bei den Kindern und Jugendlichen handelt es sich vorwiegend um Voll- und Halbwaisen, obdachlose Kinder und Jugendliche sowie Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen und von Armut betroffenen Familien.

Für die Betreuung der Schulkinder sind derzeit ein Schuldirektor sowieLehrerinnen und Lehrer zuständig. Ferner sind zwei Reinigungskräfte, eine Schuluniform-Schneiderin, ein Schulbusfahrer, ein Wachmann sowie weitere unterstützende Hilfskräfte angestellt.

Unseren Flyer können Sie hier herunterladen.

DER BAU
Previous
Next

Es ist viel zu tun

  • Anschaffung von Musikinstrumenten – ca. 3.500 €
  • Errichtung eines Sanitätsraum für die Schulklinik – ca. 5.000 €
  • Schaffung eines gemeinschaftlichen Labors für mehrere Schulen – ca. 13.200 €
  • Bau einer Ausbildungsstätte – ca. 90.000 €

Es ist schon viel geschafft

  • Überwachungskameras für eine sichere Schulumgebung – ca. 800 €
  • Kauf eines Grundstückes für eine Ausbildungsstätte – ca. 11.300 €
  • Nähmaschinen für unsere Schuluniform-Schneiderin – 800 €
  • Installierung von Solaranlagen – 10.000 €
  • Errichtung von drei Internatsräumen – 5.000 €
  • Kauf von zwei Schulbussen – 14.500 € 

Nähere Informationen zu unserem Projekt

Besuchen Sie die Internetseiten der Schulen (www.rhenium.ng) und der NGO unter (www.maf.ng