Gespendeter Drucker bereits in der Schule im Einsatz

Anfang Oktober stellte Miracle Amadi während eines afrikanischen Nachmittags an der Kreuzschule Regensburg ihr Bildungsprojekt vor. Bei der spontanen Spendenaktion kamen 406 EUR zusammen und es wurde entschieden, das Geld für einen neuen Drucker für die Schule zu verwenden. Während ihres aktuellen Besuches vor Ort in Nigeria, setzten Miracle und der Schuldirektor die Ankündigung in die Tat um. Am 24. Oktober 2018 kauften sie persönlich bei einem lokalen Händler einen Farbdrucker, den sie gleich mit zur Schule nahmen – bei einer Fahrt über schlammige Schotterpisten. Der Drucker wird ab sofort zur Erstellung von Schulmaterialien sowie von Dokumenten für die Schulverwaltung im Einsatz sein.

Kommentieren