Schulausflug zu lokalem ‚Bauernhof‘

Am 13. März 2020 – kurz vor der Schulschließung wegen der Corona-Pandemie – besuchten  Schüler der Rhenium International School einen lokalen Agrarbetrieb. Die Schüler sollten lernen, unter welchen Bedingungen pflanzliche und tierische Erzeugnisse hergestellt werden. Und wieviel Arbeit und Futter die Aufzucht von Tieren benötigt. Die Versorgung der Bevölkerung mit nahrhaften Lebensmitteln ist eine große Herausforderung in dem bevölkerungsreichen Land Nigeria.

Ähnliche Artikel

Regensburger Aufgepasst!

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Unterstütze Miracle’s Hilfsprojekt e.V.  als Minijobber*in (m/w/d) 3x im Monat: Büroarbeit, (Fundraising, Schriftverkehr, Recherche für Fundraising-Ideen) 1x Im Monat: Öffentlichkeitsarbeit,

Mehr dazu »

Newsletter Mai 2022

Liebe Freunde, Liebe Unterstützer*innen, Einige Zeit ist es nun schon her das wir euch Neuigkeiten rund um das Projekt präsentiert haben. Gerade in dieser schwierigen

Mehr dazu »

Newsletter Februar 2022

Liebe Freunde, Liebe Unterstützer*innen,hoffentlich seid ihr alle wohlbehalten und glücklich ins neue Jahr gestartet und habt die erneute Corona-Welle im Januar gut überstanden. Auch bei

Mehr dazu »